Ladies Night

Eine Komödie von Stephen Sinclaire und Anthony McCarten

Premiere

Weihnachtsspecial für Vorstellungen vom 10. bis 20. Mai 20% in Kat I
47 statt 59 Franken, buchbar bis 24. Dezember an der Theaterkasse oder im Webshop.

5. & 6. Mai PREVIEW 50%
9. Mai PREMIERE
Mi - Sa 20 Uhr & So 17 Uhr
Dauer: noch nicht bekannt
Sprache: Mundart
Altersempfehlung: ab 12 Jahre

(The Full Monty)
Kein Job! Kein Geld! Keine Unterhose!

Sie sind zu dick, zu alt, zu hühnerbrüstig, vorbestraft oder selbstmordgefährdet. Sechs Freunde, alle ohne Arbeit, und auch im privaten Leben eher glücklos, fassen den Entschluss, eine ganz neue Existenz zu gründen: als Brunschlis Longstreet Strippers bieten sie Männer-Striptease der besonderen Art.

Das Männer-Strip-Spektakel!

Doch ganz so einfach ist es nicht, aus dem eigenen Körper Kapital zu schlagen, und das mit dem Takt klappt auch nicht so richtig. Also müssen sie trainieren. Das Unternehmen stellt die Freunde vor eine Zerreissprobe und schweisst sie schliesslich wieder zusammen. Hoffnung wächst, wo eben noch Verzweiflung drohte.

Zwischen fetzigen Popsongs, Kündigungen und anderen Widrigkeiten erleben die sechs Ausnahme-Stripper, wie ihr Selbstbild auf den Kopf gestellt wird und sie ihre Schwächen und Stärken neu entdecken müssen, bevor sie bereit sind, ein einziges Mal alle Hüllen fallen zu lassen. Und dann ist endlich Ladies Night!

Auch für Männer sehenswert!

«Ladies Night» ist eine turbulente Komödie, basierend auf dem Kult-Film «The Full Monty» und überzeugt durch ihre Doppelbödigkeit. Sie erzählt auf heitere, ironische und unbeschwerte Weise von dem Kampf ganz gewöhnlicher Menschen gegen die alltägliche Verzweiflung und vom Mut, der Unmögliches möglich macht.

An diesem Abend werden Sie mehr über Männer lernen als Ihnen lieb ist. Zum Heulen komisch - zum Lachen traurig. Männer eben!

Mit: Rolf Sommer, Midi Gottet, Andy Nzekwu, Rafael Beutl, Enzo Scanzi, Kamil Krejčí und Irène Fritschi

Regie: Oscar Sales Bingisser
Choreographie: Anikó Donáth
Bühne & Licht: Simon Schmidmeister
Kostüme: NN
Maske: NN
Regie-Assistenz: Mareen Beutler
Bühnentechnik : Markus Ludstock, John Schumacher, Matthias Kilga
Produktionsleitung: André Nussbaumer

Spielplan & Karten

Theaterkasse

Tel. +41 44 415 15 15

Di – Sa, 16 – 19 Uhr

Oktober bis März, zusätzlich:
Mi, Sa & So, 10 – 14 Uhr

Tages-/Abendkasse:
1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen