Michael Elsener

Mediengeil

Zusatzvorstellungen

5. bis 8. April
Mi/Do/Sa 20 Uhr, Fr 20:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Sprache: Mundart

Er ist jung, lockig und Zuger. Und nicht mehr aus der Schweizer Kabarettszene wegzudenken. Michael Elsener. Der Prix Walo-Gewinner, vielen bekannt aus Giacobbo/Müller, sorgt mit seinen fiktiven Figuren und Parodien (Roger Federer, Peach Weber, Johann Schneider-Ammann und viele mehr) für Furore. Und ist bekannt dafür, dass er als studierter Politikwissenschafter gerne etwas kritischer hinschaut. – In seinem neuen Programm «Mediengeil» parodiert er nun unser Medienverhalten. Er zeigt, was die Medienkonzerne eigentlich mit uns machen. Und zwar so, dass der Tages-Anzeiger bilanziert: «Eindrücklich, was der Mann draufhat!»

Spielplan & Karten

Theaterkasse

Ab 25. Juni weilen wir in der Sommerpause. Webbuchungen werden nicht bearbeitet. Ab 5. September sind wir wieder gerne für Sie da - wir wünschen einen wunderbaren Sommer!

Tel. +41 44 415 15 15

Di – Sa, 16 – 19 Uhr

Oktober bis März, zusätzlich:
Mi, Sa & So, 10 – 14 Uhr

Tages-/Abendkasse:
1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen

Videos - Michael Elsener

Pressestimmen

«Schnell, überraschend, aktuell. Darüber hinaus der begabteste Imitator.»

SonntagsZeitung