Ueli Bichsel & Anna Frey

GSTÖRT

Zürcher Premiere

12. & 13. Okt 2020
15. & 16. Mrz 2021
Mo & Di 19.30 Uhr
Dauer: 70 Min, KEINE Pause Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Um die aktuell gültigen Bestimmungen des BAG korrekt durchsetzen zu können, haben wir unseren Theaterbetrieb angepasst. Bitte lesen Sie hierzu die Schutzmassnahmen am Theater am Hechtplatz.

Für den Vorverkauf wird momentan eine Warteliste geführt. Klicken Sie auf Ihr Wunschdatum und tragen Sie sich im Webshop auf dem rot markierten Link zur Warteliste unten auf der Seite ein. Wir melden uns, sobald der Vorverkauf eröffnet ist.

Geplanter Vorverkaufsstart ist der 1. Februar.

Mit Komik, Poesie und dem Hang zur Absurdität widmen sich Frey und Bichsel den kleinen und grossen Störungen des Lebens. Sie zeigen auf, wie unsere fest gefahrenen Ansichten immer wieder ins Wanken geraten durch die Konfrontation mit dem Anderen und dem Fremden, obwohl wir ja eigentlich ein ungestörtes Dasein fristen wollen. Dabei entlarven sie ganz nebenbei selbstgerechte Reflexe und man beginnt zu ahnen, dass wir in Wahrheit auf ein Gegenüber, welches einen ab und an stört, angewiesen sind. Die beiden arbeiten mit Humor und verbinden so alltäglich Konkretes mit poetisch Absurdem. Für ihr neustes Stück haben sich Ueli Bichsel und Anna Frey nicht nur die künstlerische Leitung geteilt, sondern stehen auch zum ersten Mal in einem abendfüllenden Programm gemeinsam auf der Bühne.

Von und mit: Ueli Bichsel & Anna Frey
Bühne: Ueli Bichsel Kostüme: Anna Frey & Ueli Bichsel
Oeil extérieur: Maxi Schmitz
Licht: Gioia Scanzi
Musik: Flo Stoffner

Spielplan & Karten

Alle Informationen zu unseren Schutzmassnahmen:  theaterhechtplatz.ch/schutz

Theaterkasse

Die Kasse ist ab Donnerstag, 14. Januar jeweils am Di & Do von 16 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar.

Tel. +41 44 415 15 15

Di, Do & Sa 16 – 19 Uhr

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen